Willkommen auf der Seite von Paul Senftenberg,

Autor schwuler Literatur

 

"Für mich ist Paul Senftenberg der derzeit beste deutschsprachige Autor schwuler Literatur."

(Jana Walther, Autorin)

 

Ich freue mich, dass Du den Weg zu meiner Homepage gefunden hast. Hier erzähle ich über mich und meine Bücher. Es gibt Rezensionen und Leseproben, Interviews und die neuesten Infos zu Projekten. Per Kontaktformular kannst Du mir Nachrichten hinterlassen - ich freue mich darauf. Viel Spaß beim Stöbern!

Über mich und meine Bücher:

 

Ich bin ein österreichischer Autor und veröffentliche seit 2009 unter dem Namen Paul Senftenberg schwule Literatur in den Verlagen Bruno Gmünder, Himmelstürmer und Homo Littera:

 

Damals ist vorbei (2009; Neuauflage 2014)

Eine ganz andere Liebe (2013)

Narben (2014)

Der Stammbaum (2014)

Hände (2015)

Gay Movie Moments (2017)

Ein Lächeln mit Zukunft (2017)


Projekte: Mir gehen zwei konkrete Ideen im Kopf herum. Die erste davon plane ich spätestens im kommenden Sommer 2017 zu schreiben. Ich möchte mit diesem Projekt für mich völliges Neuland betreten. Es wird sich um eine "schwule Soap" zwischen Ironie und großem Drama in Romanform handeln. Den Titel Fahren mit wehendem Haar habe ich einem Text von Ingeborg Bachman entnommen. Mal sehen, wie sich die Arbeit daran entwickelt. Ein Teil dieser Geschichte wird in der Form eines Drehbuches bereits im Frühjahr in einer Anthologie von Jana Walther erscheinen.